Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 23.06.2013 Zwei Verkehrsunfälle mit Schwerverletzten

Wiesbaden (ots) -

Ort: 	Bahnhofsvorplatz / Gustav-Stresemann-Ring
Zeit:	Samstag, 22.06.2013, 09.30 Uhr 

Am Samstagvormittag kam es gegen 09.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Höhe der Aral-Tankstelle zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Ein 23jähriger Wiesbadener befuhr mit einem silbernen BMW nach Zeugenangaben den Kaiser-Friedrich-Ring mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Bahnhof und wechselte dabei zum rechts und links Überholen von Fahrzeugen häufig die Fahrspur. In Höhe der Tankstelle fuhr er bei Rotlicht in die Kreuzung ein und rammte dort einen schwarzen Golf. Dabei wurden die drei Insassen auf der Rücksitzbank des Golfs verletzt und zur stationären Behandlung in Wiesbadener Krankenhäuser verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei ermittelt gegen den Unfallverursacher nun auch wegen Straßenverkehrsgefährdung, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Ort:	Wiesbadener Straße 31, Wiesbaden-Dotzheim
Zeit:	Samstag, 22.06.2013, 19.45 Uhr 

Weil ein Jogger über Kopfhörer Musik hörte, verursachte er einen Verkehrsunfall, der ihn längere Zeit von seinem Hobby fernhalten dürfte. Ein PKW wollte aus einer Ausfahrt in der Wiesbadener Straße in Dotzheim herausfahren, bemerkte die herannahenden Jogger und bremste sein Fahrzeug auf halbem Gehweg ab. Der 22jährige Jogger aus Wiesbaden blieb jedoch nicht stehen oder nutzte den verbleibenden Gehweg, sondern wich auf die Fahrbahn aus. Dabei nahm er ein herannahendes Fahrzeug nicht wahr und wurde von diesem mit dem Außenspiegel erfasst. Der Jogger stürzte und brach sich den linken Fuß. Zur stationären Behandlung wurde er in ein Wiesbadener Krankenhaus verbracht.

Gefertigt: Klein, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: