Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Wiesbaden

Wiesbaden (ots) - Am Donnerstag, den 05.04.2012, gg. 19:00 Uhr kam es in der Schwalbacher Straße zu einem Unfall mit zwei Verletzten und 15 000 EUR Sachschaden. Ein 19jähriger BMW-Fahrer befuhr die Schwalbacher Straße aus Richtung Friedrichstraße kommend in Richtung Coulinstraße. Er benutzte den linken Fahrstreifen. Ein 58jähriger Mercedes-Fahrer fuhr vor dem BMW-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen. Ein 33jähriger, ebenfalls Mercedes-Fahrer, wartete mit seinem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Der 58jährige Mercedes-Fahrer wechselte deshalb vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Der von hinten kommende 19jährige BMW-Fahrer wechselte nun ebenfalls den Fahrstreifen und zwar vom Linken auf den Rechten. Dabei übersah er den dort wartenden 33-jährigen Mercedes-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde ein 17jähriger Mitfahrer im BMW leicht und eine 32jährige Mitfahrerin im Mercedes schwer verletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Schwalbacher Straße in Richtung Coulinstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Elstner, POK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: