Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Tätersuche nach zwei Schlägereien am Wochenende in der Wiesbadener Innenstadt

Wiesbaden (ots) - In den frühen Morgenstunden am Samstag kam es auf dem Mauritiusplatz zu einer Schlägerei. Bei den Tätern soll es sich um zwei Türken und einen Marokkaner gehandelt haben, die zwischen 22 und 25 Jahre alt seien. Auffällig bei dem Marokkaner sei, dass dieser eine Glatze habe und eine dunkle Jack Wolfskin Jacke mit gelber Aufschrift trug. Die drei hatten auf eine Gruppe von 6 jungen Männern eingeschlagen, die sich ihrerseits mit Schlägen zur Wehr setzten. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

In der Nacht auf Sonntag, gg. 02:45 Uhr wurde ein 17 jähriger Wiesbadener am Warmen Damm, in der Nähe des Ententeiches von drei jungen Männern mit Schlägen und Tritten traktiert. Die Täter, die nach der Tat in Richtung Sonnenberger Str. flüchteten, werden wie folgt beschrieben: 2 Westeuropäer und ein dunkelhäutiger Mann, ca. 18 Jahre alt. Alle drei trugen Basecaps der Marke "Nike". Zwei der Täter trugen helle Jogginghosen.

Die Wiesbadener Polizei nimmt Hinweise auf die Schläger unter Tel:0611-3450 entgegen.

Dickopp, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de