Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Zwei jugendliche Radfahrer stehlen die mitgeführte Handtasche einer Spaziergängerin im Nerotal

    Wiesbaden (ots) - Am Sonntag, den 19.04.09 gg. 15 Uhr ging die 79- jährige Geschädigte im Nerotal mit ihren Freundinnen spazieren. Sie wurde hierbei von zwei jugendlichen Radfahrern überholt. Diese blieben einige Meter nach dem Überholen am Wegesrand stehen, der eine rechts der andere links. Als die Spaziergängerinnen fast auf der Höhe der Radfahrer waren, rief der eine Radfahrer zum anderen: " Los gehts". Sie fuhren los und in Höhe der Dame riss der eine die in der Hand mitgeführte Handtasche weg. Die Dame leistete keinerlei Gegenwehr und verständigte sofort die Polizei.

    Die Täter, beide zwischen 16 - 20 Jahre alt, dunkle kurze Haare mit hellem T- Shirt und dunkler Hose bekleidet konnten trotz einer direkt eingeleiteten Fahndung unerkannt flüchten.

    Die Handtasche wurde kurz nach der Tat in der Nähe der Nerobergbahn gefunden, allerdings fehlten das Portemonnaie und der Hausschlüssel.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: