Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Bewaffneter Raubüberfall auf Getränkemarkt in Wiesbaden-Nordenstadt

Wiesbaden (ots) - Am Samstag, den 13.12.08, gegen 19.55 Uhr kam es in Wiesbaden-Nordenstadt in der Borsigstraße zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Getränkemarkt. Kurz vor Geschäftsschluss betraten zwei mit Sturmmasken bekleidete Täter den Getränkemarkt und bedrohten die beiden Angestellten des Marktes mit gezogenen Schusswaffen. Die Täter erbeuteten mehrere tausend Euro und flüchteten über ein Rolltor des Marktes. Sie werden wie folgt beschrieben. Täter 1 1) ca. 180 bis 185 cm groß 2) hellbraune Augen 3) schwarze kurze Jacke 4) schwarze Hose 5) schwarze Schuhe 6) schwarze Handschuhe Täter 2 1) ca. 170 bis 175 cm groß 2) schwarze kurze Jacke 3) schwarze Hose 4) schwarze Schuhe 5) schwarze Handschuhe Zeugen die am Getränkemarkt in der Borsigstraße oder in dessen Nähe auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter den Nummer 0611/3450 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: