Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Aufzug/Kundgebung am 19.04.2008 in Mainz Kastel und Mainz zum Thema: "Stop Kohle auf der Ingelheimer Aue"

Wiesbaden (ots) - Heute fand in Mainz-Kastel eine Demonstration in der Form eines Aufzugs, der sich später im Stadtgebiet Mainz mit einer gleichgelagerten Demonstration aus Mainz vereinigte, statt. Die Teilnehmer thematisierten den geplanten Neubau des Kohlekraftwerks auf der Ingelheimer Aue. Bis gegen 11.20 Uhr hatten sich auf dem Paulusplatz etwa 700 Personen versammelt, die über die Elisabethenstraße und dem Hochkreisel auf die Theodor-Heuss-Brücke liefen. Auf der Seite der Stadt Mainz vereinigte sich die Marschsäule mit der Demonstration aus Mainz. Insgesamt nahmen etwa 2200 Personen an der Demonstration teil. Im Zuständigkeitsbereich der Polizei in Wiesbaden verlief der Aufzug ohne besondere Vorkommnisse. Die Theodor-Heuss-Brücke war wegen der Demonstration von 11.20 Uhr bis 12.25 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt mit geringen Auswirkungen auf den Straßenverkehr. gefertigt: Graffert, EKHK weitergeleitet: Immel, PHK & KvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD) Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: