Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Frau prallt mit Fzg. gegen Polizeifahrzeug und wurde schwer verletzt

    Wiesbaden (ots) - Am 08.11.07, gegen 20.43 Uhr, sicherte eine Polizeistreife einen Verkehrsunfall auf der B 455 in Höhe der Anschlußstelle Wiesbaden-Erbenheim ab. Dazu stellten sie den Streifenwagen mit Blaulicht und Warnblinklicht sowie einer Warnblitzleuchte auf dem Beschleunigungsstreifen ab. Eine 22 jährige US-Militärangehörige bemerkte den Streifenwagen und fuhr auf dem linken von zwei Fahrtreifen. Von hinten näherte sich ein Fzg. mit Lichthupe und überholte die 22 jährige verbotswidrig rechts und scherte wieder direkt vor ihr auf den linken Fahrstreifen ein. Dadurch geriet die US-Militärangehörige mit ihrem Fzg. nach links von der Fahrbahnab, streifte die Mittelleitplanke wodurch sie über beide Fahrstreifen nach rechts geschleudert wurde und gegen den abgestellten Streifenwagen prallte. Sie überfuhr danach noch einen Leitpfosten und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen. Die Fzg.-Führerin wurde in ihrem Fzg. eingeklemmt. Sie mußte durch die Berufsfeuerwehr Wiesbaden aus dem Fzg. befreit werden und wurde mit schweren Verletzungen in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert. Ihr Beifahrer blieb unverletzt. Sowohl der Streifenwagen als auch das Fzg. der 22 jährigen wurden total beschädigt. Der Sachschaden liegt über 20.000,- Euro. Die Polizeibeamten befanden sich zum Unfallzeitpunkt außerhalb des Fzg. und wurden nicht verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Es liegen z. Zt. keine weiteren Hinweise auf diesen vor. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Wiesbaden Tel.: 0611/345-0 in Verbindung zu setzen.

    Munzig, PHK u. KvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: