Feuerwehr Lennestadt

FW-OE: Brand in Sägewerk - Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehr Lennestadt

"Wasser marsch" aus allen Strahlrohren heißt es auch dieses Jahr wieder bei der Übung der Jugendfeuerwehr Lennestadt Foto: Karsten Grobbel

Lennestadt (ots) - Am Samstag, den 09.07.2016 findet um 14:30 Uhr die jährliche Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehr der Stadt Lennestadt auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks Patt in Maumke statt. Bei der großangelegten Übung, zu der auch die Bevölkerung herzlich eingeladen ist, werden die jugendlichen Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr mit gleich mehreren Einsatzlagen konfrontiert. Neben dem Retten von vermissten und verschütteten Personen müssen zwei brennende Lagerhallen gelöscht und angrenzende Gebäude geschützt werden. Auch das Auffangen von gefährlichen Stoffen und das Einrichten einer Sammelstelle für Verletzte Personen ist Teil der Übung. Teilnehmen wird die gesamte Jugendfeuerwehr der Stadt Lennestadt mit 12 Fahrzeugen, darunter die Drehleiter und der Rüstwagen aus Meggen sowie der Gerätewagen Gefahrgut aus Grevenbrück. Nach der Übung werden zwei, extra für die Jugendfeuerwehr angeschaffte, Übungspuppen getauft bekommen einen Namen. Die Ausbilder der Jugendfeuerwehr hatten hierzu im Vorfeld einige Namensvorschläge der Jugendlichen gesammelt und werden die Gewinner der ausgewählten Namen mit einem Preis bekannt geben. Die Jugendfeuerwehr würde sich über viele Zuschauer freuen, Parkplätze stehen unmittelbar am Eingang zum Übungsgelände zur Verfügung. Die Zufahrt erfolgt über das Industriegebiet "Christinenhütte" am Ortseingang Meggen auf dem alten Sachtleben-Gelände.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lennestadt
Pressesprecher
Karsten Grobbel, Telefon: 0160-96423607
Steffen Budel, Telefon: 0151-58512837
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lennestadt.de

Original-Content von: Feuerwehr Lennestadt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Lennestadt

Das könnte Sie auch interessieren: