Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Raubüberfall auf Postfiliale in Dierdorf / Kreis Neuwied

Dierdorf (ots) -

Am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr zwangen zwei unbekannte Täter die 
beiden Mitarbeiterinnen der Postfiliale beim Verlassen des Gebäudes 
unter Vorhalt von Schusswaffen zurück in die Geschäftsräume. Dort 
mussten sie den Tresor öffnen. Aus diesem wurden  mehrere Tausend 
Euro geraubt. Anschließend fesselten die Täter die beiden 
Angestellten und flohen in unbekannte Richtung. Hinweise auf ein 
Fluchtmittel liegen derzeit nicht vor. Die Fahndungsmaßnahmen der 
Polizei unter Einsatz des Polizeihubschraubers verliefen bisher ohne 
Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Täterbeschreibungen:

1. Täter:
Graue Jacke mit Zahlen, 175-180 cm groß, vermutlich osteuropäisch, 
trug eine Strumpfmaske, Handschuhe, bewaffnet mit einer 
doppelläufigen Schusswaffe.

2. Täter:
Schwarze Jacke, 175-180 cm groß, vermutlich osteuropäisch, 
Strumpfmaske, Handschuhe, bewaffnet mit einer doppelläufigen 
Schusswaffe.

Hinweise werden erbeten an die PI Straßenhaus unter der Rufnummer
02634/952-0. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: