Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Versuchter Einbruch auf der Karthause in Koblenz

Koblenz (ots) - In der Nacht zum Montag, 01.08.2016, wollten Unbekannte in ein Mehrfamilien-Reihenhaus in der Zeisigstraße im Koblenzer Stadtteil Karthause einbrechen. Diese versuchten vergeblich, die Eingangs- sowie die Terrassentür aufzuhebeln. Somit blieb es bei Sachschaden. Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, Telefon: 0261-1030

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: