Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Koblenz (ots) - Am Freitag, den 24.06.2016, gegen 04:45 Uhr stellte ein 56-jähriger Koblenzer seinen Mercedes C180 auf der Karl-Tesche-Straße in 56073 Koblenz ab. Gegen 16:45 Uhr stellte er dann fest, dass ein unbekannter Fahrzeugführer seinen linken Außenspiegel abgefahren hatte. Vorgefundene Unfallspuren lassen vermuten, dass es sich bei dem verursachenden Pkw um einen VW Golf III gehandelt haben könnte. Der Schaden am Mercedes wird auf ca. 250,-EUR geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 1 unter tel. 0261-103 2510 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: