Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Einbruchsversuche in der Koblenzer Innenstadt

Koblenz (ots) - Unbekannte machten sich in der Nacht zum Dienstag, 21.06.2016, an einen Kiosk in der "Weisser Gasse" in Koblenz zu schaffen. Diese versuchten die Holztür aufzuhebeln. Hierbei entstand erheblicher Schaden am Türrahmen. In der gleichen Nacht versuchte man am Moselring, nur wenige Meter von der Weisser Gasse entfernt, in ein Fachgeschäft für Brautmoden einzubrechen. Auch hier wurde vergeblich versucht, eine der Türen gewaltsam aufzuhebeln. Hier entstand ein Schaden von mehreren einhundert Euro. Hinweise nimmt die Kripo Koblenz, Telefon: 0261-1030, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: