Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mayen für das Wochenende von Freitag, 01.07.2016, 12:00 h - Sonntag, 03.07.2016, 08:00 h

Dienstgebiet PI Mayen (ots) - Mit dem Schrecken davongekommen

Am Freitag, den 01.07.2016 meldete gegen 15:30 h, die Integrierte Leitstelle in Koblenz eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus, in der Straße Weiherdamm, in Monreal. Bei Eintreffen, der Feuerwehr Monreal und der Polizei Mayen, war der Rauch bereits verflogen. Ursächlich für den Qualm war ein technisch defektes Haushaltsgerät. Ein Personen- oder Gebäudeschaden entstand nicht.

Sachbeschädigung an Pkw

Am Nachmittag, des 01.07.2016 wurde in der Zeit von 14:30 h - 15:45 h, in Bermel in der Brunnenstraße, an einem geparkten Pkw, Ford Focus ein Reifen beschädigt. Zeugen, die zu diesem Vorfall sachdienliche Hinweise geben können, möchten sich bitte mit der Polizeiinspektion Mayen unter der Tel: 02651 / 8010 oder pimayen@polizei.rlp.de in Verbindung setzten.

Aggressiver Mann

In den frühen Morgenstunden des Samstag baten Rettungssanitäter des DRK die Polizei Mayen um Hilfe. Die Sanitäter wollten dem Mann helfen, der stark betrunken und zunächst hilflos, in Mendig, in der Dammstraße, auf der Fahrbahn lag. Als die Einsatzkräfte des DRK den 39-jähren Mann aus Mendig ansprachen, wurde dieser gegenüber dem Rettungsdienst aggressiv und renitent. Als die Polizei vor Ort eintraf, wurden die Beamten von dem Betrunkenen sogar angegriffen. Die Person wurde in Gewahrsam genommen und musste bis zur Ausnüchterung in der Zelle der PI Mayen verweilen. Die polizeilichen Maßnahmen wurden durch die Bereitschaftsrichterin bestätigt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, ihm drohen mehrere Strafanzeigen, wegen Körperverletzung, versuchter Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
http://s.rlp.de/POLPDMY

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen

Das könnte Sie auch interessieren: