Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 414

Westerwaldkreis (ots) -

Am Montag, 28.11.2016, 17.00 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Bad 
Marienberg, Kreisstraße 32 Einmündung Bundesstraße 414 ein 
Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 42-jährige
PKW-Fahrerin wollte von der untergeordneten Kreisstraße 32 nach links
auf die bevorrechtigte Bundesstraße 414 in Richtung Hof einbiegen. 
Hierbei stieß sie im Einmündungsbereich mit einem 18-jährigen 
PKW-Fahrer zusammen, welcher die Bundesstraße 414 aus Richtung 
Kirburg kommend befuhr. Durch die Wucht der Kollision wurde der PKW 
der 42-jährigen Fahrzeugführerin in den rechten Straßengraben 
geschleudert und kam dort zum Stehen. Beide beteiligte Personen 
erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen und wurden zur 
ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus nach Hachenburg verbracht.  Es 
entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 6.000,- Euro.


POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG - Telefon 02662/9558-0 - E-Mail: 
pihachenburg@polizei.rlp.de

*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: