Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Dackel-Cocker-Mischling beißt Straßenreiniger

Mainz (ots) - Freitag, 09.09.2016, 19:15 Uhr

Ob der Mythos, dass Briefträger besonders oft von Hunden gebissen werden, stimmt, kann von hier aus weder bestätigt noch dementiert werden. In der Mainzer Bahnhofstraße jedenfalls erwischte es keinen Briefträger sondern einen 50-jährigen Straßenreiniger. Der Mann, der gerade mit seinem Besen mit der Reinigung der Straße in Höhe Haltestelle Münsterlatz beschäftigt war, wurde gleich zweimal von einem 11-jährigen Dackel-Cocker-Mischling in die Wade gebissen und das, obwohl er an der Leine geführt wurde. Die Bissverletzung musste in der Klinik genäht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: