Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Trickdiebe im Juweliergeschäft - Zeugen gesucht

Mainz (ots) - Am 18.08.2016, 18:45 Uhr betraten drei Männer im Alter von 45 bis circa 50 Jahre ein Juweliergeschäft in der Adolf-Kolping-Straße. Einer der Männer lenkte die Verkäuferin ab, indem er sich eine Armbanduhr zeigen ließ. In dieser Zeit trat ein anderer zu einer Vitrine in der Nähe der Kasse und versuchte, mit einem Gegenstand eine Goldkette (Wert: 2988 Euro) aus der Vitrine herauszuziehen. Das gelang ihm nicht. Inzwischen hatte die Verkäuferin die Aktion bemerkt und schrie die Personen an. Die drei Männer verließen das Geschäft und flüchteten in Richtung Sparda Bank.

Beschreibung:

Person A: circa 45 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, schmal, mitteleuropäisches Erscheinungsbild, graue Haare, trug eine blaue Stoffhose und ein rotes Karohemd

Person B: circa 50 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, mollig, südosteuropäisches Erscheinungsbild, schwarze Haare, ungepflegte Zähne (sehr auffällig), trug ein weißes T-Shirt und eine beige, kurze Hose

Person C: circa 50 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß, normale Figur, hatte eine Halbglatze mit grauen Haare, Schnurrbart, trug eine Brille, ein schwarzes Bauchtäschchen, eine dunkle Hose und ein Hemd

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: