Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Betrüger mit Enkeltrick-Versuch

Mainz (ots) - Am 18.08.2016, 13:02 Uhr, zeigte ein Mainzer Ehepaar (Mitte 70) einen versuchten Enkeltrick-Betrug an. Die beiden waren zuvor von einer Frau angerufen worden, die sich als ihre Nichte ausgab und 48.000 Euro verlangte, um sie angeblich beim Amtsgericht in Frankfurt vorlegen zu können, ansonsten drohe ihr eine große Strafe. Die Anzeiger wurden sofort misstrauisch und erstatteten Anzeige bei der Polizei. TIPP: Bei Anrufen dieser Art immer misstrauisch sein. Wenden Sie sich direkt an die Polizei - Notruf 110!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: