Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Polizei sucht nach illegalen Asbest-Entsorgern

Mainz (ots) - Die Kriminalpolizei Mainz sucht nach einem oder mehreren Unbekannten, die in einem Wald, Bereich Mombacher Kreisel, unweit des Vereinshauses des Kanuvereins Mainz-Mombach, illegal Asbest entsorgt haben. Bei dem Gebiet handelt es sich um ein Naturschutzgebiet. Im Rahmen der Streifentätigkeit konnte ein Ordnungshüter der Stadtverwaltung Mainz am 30.06.16 gegen 13 Uhr an einem Waldweg zum Rheinufer, zwischen der Autobahnbrücke A643 und dem Kanuverein am Mombacher Kreisel, rund zehn alte Wellasbestplatten auffinden. Eine Platte hat eine Größe von etwa zwei Quadratmetern. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Umgangs mit Abfällen eingeleitet und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer kann Angaben zur Herkunft der Platten machen?

Wer hat verdächtige Personen- oder Fahrzeugbewegungen festgestellt?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633 oder per E-Mail an KDMainz.k4.umwelt@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: