Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Handy entwendet

Mainz (ots) - Samstag, 25.06.2016, 02:40 Uhr Die Hilfsbereitschaft eines 17-Jährigen aus Ginsheim-Gustavsburg nutzten 2 unbekannte Jugendliche in der Nacht zum Samstag aus. Die beiden Unbekannten sprachen den 17-Jährigen auf dem Johannisfest an und fragten, ob sie mal kurz das Handy für ein Telefonat bekommen könnten. Hilfsbereit übergab der junge Mann sein Handy, woraufhin die beiden Täter umgehend mit dem Mobiltelefon flüchteten. Der 17-Jährige lief noch kurz hinterher und konnte die Täter in der Peter-Altmeier-Allee stellen. Allerdings erhielt er hierbei einen Faustschlag gegen den Kopf. Anschließend flüchteten die Täter weiter in unbekannte Richtung. Die Nahbereichsfahndung der Polizei wurde sofort eingeleitet. Der 17-Jährige konnte die Täter nur vage beschreiben: Beide waren etwa 18 Jahre alt, einer trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Jogginghose. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1, Weißliliengasse, Telefon: 06131-654110.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: