Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Worms, Sachbeschädigungen an 36 Fahrzeugen

Mainz (ots) - Tatorte: Alicestraße, Carl-Schurz-Straße, Kantstraße, Schützenstraße, Karlsplatz Tatzeit: 19.06.2016, gegen 04:15 Uhr

Ein Anrufer meldete sich bei der Polizeiinspektion Worms und teilte mit, dass gegen 04:15 Uhr drei Jugendliche in der Alicestraße in Worms Reifen an geparkten Fahrzeugen zerstechen würden. Die unbekannten Täter flüchteten in Richtung des Spielplatzes in der Engelmannstraße. Der Zeuge teilte mit, dass zwei der Jugendlichen komplett dunkel gekleidet waren und der dritte Jugendliche eine helle Hose und ein dunkles Oberteil trug. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Insgesamt wurden in den genannten Straßen 36 Fahrzeuge angegangen. Teilweise wurden die Fahrzeuge über die gesamte Fahrzeugseite zerkratzt. Bei anderen Fahrzeugen wurden Reifen zerstochen. Nach derzeitiger Schätzung beläuft sich der Gesamtschaden auf circa 15.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Worms unter Tel. 06241/852-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: