Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Bad Kreuznach, Bargeld und Papagei entwendet - Zeugen gesucht

Mainz (ots) - In der Nacht von Rosenmontag auf Dienstag wurde in die Gaststätte 'Mainzer Rad' in der Mannheimer Straße in Bad Kreuznach eingebrochen. Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in den Gastraum im Erdgeschoss und anschließend in die Wohnung im Obergeschoss. Die Räume wurden durchsucht, ein Zigarettenautomat aufgebrochen und Bargeld entwendet.

Aus der Wohnung wurde ein Graupapagei mit Käfig entwendet. Vor der Flucht setzten die Täter den aufgebrochenen Geldspielautomaten in Brand. Es entstand geringer Sachschaden.

Einen Tatzusammenhang zu einem gleichgelagerten Delikt am Freitag, 29.01.2016, in der Michel-Mort-Gasse in Bad Kreuznach schließt die Polizei nicht aus.

Die Polizei bittet um Hinweise und fragt:

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen in der Tatnacht am Tatobjekt gemacht? Wo wird seit der Tat ein Graupapagei in der Nachbarschaft gehalten oder wurde zum Kauf von privat angeboten?

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bad Kreuznach an die Rufnummer 0671 8811-100

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: