Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Junge Frau belästigt

Mainz (ots) - Sonntag, 07.02.2016, 21:00 Uhr Am Sonntagabend kam es auf dem Schillerplatz zu einer sexuellen Belästigung. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde eine 27-jährige Frau von einem bisher unbekannten Mann angegangen und in den Schritt gegriffen. Als die 27-Jährige daraufhin den Unbekannten auf sein Verhalten ansprechen und ihm nachlaufen wollte, wurde sie von einem weiteren Mann aus dieser Dreiergruppe daran gehindert. Dieser grinste sie nur an, hielt beide Daumen hoch und sagte nur "Ok, ok". Die 27-Jährige konnte noch beobachten, wie die Gruppe auf ihrem Weg durch die Menge weitere junge Frauen angrapschte.

Beschreibung der Täter:

1: etwa 30 Jahre alt, circa 175 cm groß, schlaksige Figur, kurze schwarze Haare, 3-Tage-Bart, trug auffälligen silberfarbenen/türkisen Ring an der rechten Hand, trug insgesamt dunkle Kleidung, vermutlich eine dünne Jacke

2: etwa 40 Jahre alt, circa 160 cm, schlanke Figur, dunkle Kleidung, dunkles volles kurzes Haar, 3-Tage-Bart, dunkle Kleidung,

3: männlich (mehr ist nicht bekannt)

Alle drei Täter hatten arabisches Aussehen

Während der Sachverhaltsaufnahme durch die hinzugerufenen Polizeibeamte kam es durch etwa 30 an dem Sachverhalt unbeteiligte Personen gegenüber den eingesetzten Beamten zu aggressivem Verhalten. Eine Eskalation konnte nur durch die Androhung des Schlagstock- und Pfeffersprayeinsatzes verhindert werden. Es mussten starke Kräfte am Einsatzort zusammen gezogen werden. Hierbei kam es zu Widerstandshandlungen gegen die einschreitenden Polizeibeamten. Ein Mann aus dieser Gruppe zerschlug mit der Faust eine Türscheibe in der Vorderen Präsenzgasse und erlitt Schnittverletzungen an der rechten Hand. Zwei Personen wurden in Gewahrsam genommen.

Sonntag, 07.02.2016, 22:00 bis 23:10 Uhr Im Laufe des Abends kam es im Bereich des Schillerplatzes zu weiteren drei bisher bekannten Beleidigungen auf sexueller Basis. Die jungen Frauen im Alter von 18 bis 21 Jahren wurden im Gedränge an Po, Brust und im Genitalbereich von jeweils 3 unbekannten Männern angefasst. Die Täter konnten im Gedränge flüchten. Alle Täter waren nach Aussage der Geschädigten offenbar arabischer Herkunft.

Möglicherweise besteht ein Tatzusammenhang zum Vorfall gegen 21:00 Uhr und es handelt es sich bei dieser Tätergruppe um die gleichen drei Personen, die die 27-Jährige belästigt hatten. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Sonntag, 07.02.2016, 18:00 Uhr Bereits gegen 18:00 Uhr kam es ebenfalls im Bereich des Schillerplatzes zu einer sexuellen Nötigung. Ein 16-jähriger junger Mann afghanischer Herkunft hatte mehrere Frauen angetanzt, dabei sein offensichtlich erigiertes Geschlechtsteil an ihnen gerieben und versucht, die Frauen zu küssen. Der junge Mann wurde vom dortigen Sicherheitsdienst der Polizei übergeben. Der 16-Jährige wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung in die Obhut des Jugendamtes übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: