Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Wohnungseinbrüche zum Jahreswechsel

Mainz (ots) - Freitag, 01.01.2016, 16:20 Uhr bis 18:30 Uhr

Im Laufe des Nachmittags wird ein Küchenfenster eines Zweifamilienhauses in der Hechtsheimer Lorscher Straße aufgehebelt und zunächst die Erdgeschosswohnung durchsucht. Im Anschluss wird auch die Wohnungstür im 1. Obergeschoss aufgehebelt und alle Räume durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, stand bei Tatortaufnahme noch nicht fest. Auch die Wohnungstür der Dachgeschosswohnung wurde aufgehebelt. Hier wurde aus dem Schlafzimmer Schmuck entwendet.

Freitag, 01.01.2016, 13:30 Uhr bis 19:30 Uhr Unbekannte Täter begeben sich in den Garten eines Einfamlienhauses in der Straße 'An den Mühlwegen' und versuchen die Terrassentür aufzuhebeln, was jedoch misslingt. Auch an der Hauseingangstür sind Hebelspuren erkennbar. Zu einem Eindringen in das Haus kam es nicht.

Samstag, 01.01.2016, 23:00 Uhr bis Sonntag, 03.01.2016, 09:30 Uhr In der Gonsenheimer Maler-Becker-Straße hebeln Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf, durchsuchen jeden Raum und entwenden unter anderem ein versilbertes Besteck.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: