Verkehrsdirektion Mainz

POL-VDMZ: Schreckliches Ende einer Urlaubsfahrt.

A61 Rheinhessen (ots) - Aus bisher nicht bekannten Gründen kam heute gegen 15.00 Uhr auf der A61 bei Gau-Bickelheim der Pkw einer Familie aus der südlichen Pfalz von der Fahrbahn ab. Nach Zeugenaussagen ist der Wagen plötzlich ohne Zutun anderer mit ca. 120 km/h nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, über die Leitplanke geflogen und mit einem Baum in der Böschung kollidiert. Die Familie war nach einem Kurzurlaub auf dem Weg nach Hause gewesen. Eine Insassin war sofort tot. Zwei weitere Erwachsene und ein Kind wurden schwerverletzt in umliegende Kliniken gebracht.

Die Bergungsarbeiten dauern noch an. Die Autobahn war zwischen dem Autobahndreieck Nahetal und der Anschlussstelle Bornheim bis ca. 18.00 Uhr in Fahrtrichtung Ludwigshafen voll gesperrt. Zwischenzeitlich wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim
Telefon: 06701-9190
http://s.rlp.de/POLVDMZ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verkehrsdirektion Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: