Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Brandmelder verhindert Schlimmeres

Bad Kreuznach (ots) - Am 03.09.2016 gegen 18:45 Uhr kam es in der Kaiser-Wilhelm-Straße in Bad Kreuznach zu einer Brandmeldung in einer Privatwohnung. Da die Bewohner zum Zeitpunkt nicht im Haus waren, musste Wohnungstür mit Gewalt geöffnet werden. In der Wohnung war es aufgrund von auf dem aktivierten Ceranfeld abgestellten Lebensmitteln zu einem Schwelbrand gekommen. Der Rauchmelder konnte hier schlimmeres verhindern. Es kam zu keinen größeren Schäden in der Küche.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-0
http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: