Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrslage

Spall, Bad Kreuznach, Gemarkung Rüdesheim (ots) - Verkehrsunfall in Spall

In der Nacht zum Samstag, den 23.07.2016 kam es in der Zeit zwischen 04:30 Uhr und 05:15 Uhr in der Gräfenbachstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW kam von der Fahrbahn ab und beschädigte das Denkmal am Ortsausgang in Richtung Gebroth sowie eine dortige Holzfigur. Die Schadenshöhe schätzt der Ortsbürgermeister auf zirka 3.000,00 Euro. Durch den Unfall wurde am PKW des Verursachers die Ölwanne beschädigt. Die vorhandenen Spuren ließen den Verdacht zu, dass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit gewesen und mithilfe eines Traktors abgeschleppt worden ist. Obwohl sich der Verursacher große Mühe gegeben hat, die Trümmerteile zu beseitigen, fanden die Beamten Reifenspuren sowie ein Teil des Verursacherfahrzeugs. Anhand der eingestanzten Nummer ließ sich der genaue Fahrzeugtyp bestimmen. Ein aufmerksamer Bewohner gab weiterhin an, dass er zur fraglichen Zeit auf der Wiese hinter dem Denkmal einen dunklen PKW-Kombi gesehen hat. Die vorhandenen Ölreste wurden durch die Feuerwehr beseitigt.

Die Polizei bittet um Hinweise auf den Unfallverursacher unter der Telefonnummer 0671/8811-100.

Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen auf der B 41 in Höhe Firma Michelin

Am Samstag, den 23.07.2016 um 12:22 Uhr befuhr ein 65-jähriger PKW-Fahrer den Zubringer von der B 41 zur B 428. Dort musste er anhalten, um anderen die Vorfahrt zu gewähren. Eine nachfolgende 29-Jährige bemerkte den stehenden PKW nicht rechtzeitig und fuhr auf diesen auf. Der Mann klagte nach dem Zusammenstoß über Kopfschmerzen und suchte das Krankenhaus auf. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Frau beklagte Schmerzen im Knie. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf zirka 3.000,00 Euro.

Eingeschlafener Autofahrer verursacht einen Verkehrsunfall

Am Samstag, den 23.07.2016 gegen 19:10 Uhr teilte ein 24-jähriger PKW-Fahrer mit, dass er auf der B 41 in der Gemarkung Rüdesheim einen Leitpfosten umgefahren hat. Nachdem dieser durch die Beamten von der Fahrbahn entfernt worden war, konnte der Verursacher an der Ausfahrt Roxheim angetroffen werden. Der Mann gab an, dass er während der Fahrt in Richtung Bad Kreuznach kurz eingeschlafen war. Seine gleichaltrige Beifahrerin bestätigte dies. Dadurch sei er von der Fahrbahn abgekommen und habe den Leitpfosten beschädigt. Die Polizei leitet ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-0
http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: