Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: In Fachklinik eingewiesen

Bingen am Rhein (ots) - Koblenzer Straße, 18.06.2016 bis 12:15 Uhr

Am Samstagmittag erreichte die Polizei ein Notruf, in dem die Anruferin mitteilte, dass sie soeben einen mit Axt und Pistole bewaffneten Mann in betrunkenem Zustand zu Fuß in der Koblenzer Straße gesehen hatte. Kurz vor Eintreffen der Polizei war der Mann nach Zeugenhinweisen in ein Mehrfamilienhaus gegangen.

Nach Betreten des Hauses konnte der Mann in einer Wohnung schnell ausgemacht und von den Einsatzkräften überwältigt werden. Es stellte sich heraus, dass der alkoholisierte 24-Jährige außerdem unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. In der Wohnung konnten im Anschluss auch die zuvor mitgeführten Waffen, darunter eine Luftdruckpistole sichergestellt werden.

Aufgrund vorliegender Fremdgefährdung wurde der Beschuldigte in einer Fachklinik untergebracht. Ihn erwartet unter anderem ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen

Telefon: 06721-9050
http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: