Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Ausgelaufenes Reinigungsmittel führt zu Atemwegsreizung

Spiesheim (ots) - Am 15.09.2017, gegen 17:45 Uhr, ergeht über die Leitstelle der Feuerwehr Mainz die Meldung über einen stechenden Geruch in der Sängerhalle in Spießheim. Dieser ging von einer bräunlichen, angetrockneten Flüssigkeit am Boden aus. Zum Zeitpunkt der Feststellungen fand in der Halle Kinderturnen statt, welches umgehend beendet und die Halle evakuiert wurde. Durch die Feuerwehr wurden vor Ort Messungen vorgenommen. Aufgrund des Ergebnisses dürfte es sich beide Fleck um ausgelaufenes Reinigungsmittel gehandelt haben. Der Fleck wurde entfernt und die Halle gelüftet.

Alle anwesenden Personen wurden untersucht. Da lediglich leichte Atemwegsreizungen festgestellt wurden, wurden sie nach Hause entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Worms

Telefon: 06731-911-0
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms

Das könnte Sie auch interessieren: