Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Fußgängerin von PKW erfasst und schwer verletzt

Worms (ots) - Am Dienstagabend um 19:25 Uhr wurde eine Fußgängerin beim Überqueren der Gaustraße in Neuhausen von einem PKW erfasst und schwer verletzt. Die 69-jährige Frau aus Worms wollte die Gaustraße kurz vor der Einmündung Bebelstraße überqueren. Der 60-jährige Autofahrer, der die Gaustraße in Richtung Innenstadt befuhr, erkannte die dunkel gekleidete Frau offenbar zu spät, als diese plötzlich von rechts die Straße queren wollte. Der graue Renault Megane erfasste die Fußgängerin mit der rechten Fahrzeugseite. Diese stürzte daraufhin zu Boden. Beim dem Unfall zog sich die Frau schwere Verletzungen im Gesichtsbereich zu und musste zur weiteren Behandlung vom Klinikum in die Gesichts- und Kieferchirurgie nach Ludwigshafen verlegt. Die Polizei Worms bittet um Zeugenhinweise unter Telefon: 06241-852 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
http://s.rlp.de/POLPDWO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms

Das könnte Sie auch interessieren: