POL-PPTR: Bewaffneter Raubüberfall in Parkanlage

Trier (ots) - Am Abend des 14.01.2016 wurde gegen 18.35 Uhr ein Fußgänger in der Parkanlage zwischen Porta Nigra und Hauptbahnhof von drei männlichen Tätern überfallen. Unter Vorhalt eines Messers wurde die Geldbörse geraubt. Bei den Tätern soll es sich um dunkelhäutige Männer im Alter von etwa 25 Jahren handeln. Die Täter sollen 175 cm groß und schwarz gekleidet gewesen sein. Ein Täter habe rote Turnschuhe getragen.

Zeugenhinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0651/9779-2290, erbeten.

------------------------------------------------------------ Kriminaldauerdienst Südallee 3 54290 Trier www.polizei.rlp.de

Ansprechpartner Mario Spang 0651/9779-2290 kdtrier.k1@oplizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/tn1

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Trier

Das könnte Sie auch interessieren: