Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Widerstand gegen Polizeibeamte

Ludwigshafen (ots) - Am Freitag den 02.12.2016, um 03:05 Uhr, störte ein 49-jähriger Passant in der Amtsstraße zunächst verbal die Amtshandlungen zweier Polizeibeamten, die dort wegen Streitigkeiten zwischen einem Taxifahrer und seinem Fahrgast im Einsatz waren. Nachdem sich der unbeteiligte Passant zunehmend aggressiv verhielt, wurde ihm ein Platzverweis erteilt, den er jedoch nicht befolgte. Vielmehr forderte er die Beamten zum Zweikampf auf und setzte zum Angriff auf sie an. Er musste mit Pfefferspray gestoppt und dann fixiert werden. Die Polizisten wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Bastian Linn
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: