Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Einbruch in Apotheke

Ludwigshafen-Rheingönheim (ots) - Polizeiinspektion Ludwigshafen 1

In der Nacht vom 22. auf den 23.07.2016, in der Zeit von 03:45- 04:03 Uhr, meldeten Zeugen einen Einbruch in die Apotheke in der Hauptstraße. Hierbei konnten zwei Personen beobachtet werden, von welchen eine mit einer Eisenstange hantierte. Durch die verständigte Polizei wurde das Gebäude erfolglos nach den Tätern durchsucht. Im Bereich des Jugendhauses konnten im Nachgang jedoch zwei entwendete Registrierkassen festgestellt werden, welche der Apotheke zuzuordnen waren. Von den Zeugen wurden die Personen wie folgt beschrieben: Person welche die Eisenstange in der Hand hielt: 20-30 Jahre, 170 cm groß, schwarze Basecap, blaue Jacke/Sweatshirt, schlanke normale Statur, schwarze Hose; zweite Person: 20-30 Jahre, 170 cm, Glatze, weinrote Weste mit Kapuze, kurze helle Hose, kräftig, auffällig trampeliger Gang.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Wer hat in der Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963 2211 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: