Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Versuchter Raubüberfall im Ebertpark

Ludwigshafen (ots) - Kriminalinspektion Ludwigshafen

Ein 29-Jähriger Ludwigshafener war mit seinem Fahrrad am Sonntag, 17.07.2016, kurz nach 21 Uhr, im Ebertparkt in Richtung Luitpoldstraße unterwegs. Während er drei Fußgänger überholte, wurde er von einer Person am Rucksack gepackt. Als er anhielt, schlug ein anderer Mann in Richtung seines Kopfes. Der 29-Jährige wehrte den Schlag ab, worauf die drei Tatverdächtigen ohne Beute flüchteten. Bei den drei Tatverdächtigen handelt es sich um Männer im Alter von 30-40 Jahren. Weitere Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: