Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Streit eskaliert

Ludwigshafen (ots) - Am 29.06.2016, gegen 21:00 Uhr, kam es in der Dörrhorststraße zu einem Streit zwischen einer vierköpfigen Familie und zwei Bewohnerinnen einer Erdgeschosswohnung. Der 36-jährige Familienvater warf daraufhin einen Ball durch das geöffnete Fenster auf den Hund der beiden 25- und 53-jährigen Frauen. Diese reagierten, indem sie Porzelanteller und Untersetzer aus dem Fenster auf die Familie vor dem Haus warfen. Hierbei trafen sie den 36-Jährigen und ein geparktes Auto. Der Mann hob die Teller auf und warf sie zurück in die Wohnung. Daraufhin sprühte eine der beiden Frauen Pfefferspray auf die Familie. Hierdurch wurden alle vier Personen verletzt und mussten ärztlich versorgt werden. Auslöser für den Streit dürften anhaltende Streitigkeiten zwischen den beiden Parteien sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: