Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Jugendliche überfallen Kind

Ludwigshafen (ots) - Gemeinsames Sachgebiet Jugend

Ein 13-jähriger Junge wurde gestern Morgen, 15.06.2016, 07.55 Uhr, in der Kaiser-Wilhelm-Straße, Haltestelle Pfalzbau, von fünf Jugendlichen angesprochen und bedrängt. Die Jugendlichen forderten den Jungen auf, ihnen in eine nahe gelegene Seitenstraße zu folgen. Dort forderten sie die Herausgabe seines Mobiltelefons und seiner Wertsachen. Als sich der Junge weigerte wurde er geschubst. Es gelang ihm, wegzulaufen und in die ankommende Straßenbahn einzusteigen.

Der Wortführer der Gruppe wird wie folgt beschrieben: Junge, ca. 17 Jahre alt, 1,80m groß, kräftig. Er trug eine braune Lederjacke, eine schwarze Basecap der Marke Nike, schwarze Sportschuhe der Marke Nike, schwarze Jogginghosen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: