Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Brand zweier Einfamilienhäuser in Frankenthal OT Eppstein

Ludwigshafen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

Heute Nachmittag, gegen 15:30 Uhr, kam es zu einem Brand zweier Einfamilienhäuser in Frankenthal, Ortsteil Eppstein. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Holzstand im rückwärtigen Bereich der Häuser auf einem der beiden betroffenen Grundstücke in Brand. Das Feuer breitete sich schnell aus und griff auf die Dachstühle der beiden direkt nebeneinander liegenden Einfamilienhäuser über. Die zum Brandzeitpunkt in den Häusern befindlichen Personen bemerkten das Feuer frühzeitig und konnten sich in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand. Beide Häuser sind nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen zufolge auf ca. 400.000 - 600.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Neben der örtlichen Polizei und dem Kriminaldauerdienst waren ca. 20 Kräfte der Feuerwehr Frankenthal, sowie zwei Rettungswagen vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: