Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Ergänzende Mitteilung zu dem Brand in einer kommunalen Asylunterkunft vom 15.01.2016

Speyer (ots) - Die heutige nochmalige Brandortbegutachtung durch die Kriminalpolizei und zweier Brandursachengutachter ergab, dass eine vorsätzliche Brandlegung von außen auszuschließen ist. Brandursächlich dürfte nach dem Ausschlussverfahren ein technischer Defekt im Bereich des Fernsehgerätes bzw. ein fahrlässiger Umgang mit offenem Feuer gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: