Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Sonderpressebericht vom 15.09.2017 Zeugenaufruf Verkehrsunfall mit einem Funkstreifenwagen VN:25/1509

Schifferstadt (ots) - (Schifferstadt , 15.09.2017, 10:30 Uhr)

Am Freitag, dem 15.09.2017 um ca. 10:30 Uhr kam es in der Bahnhofstraße, Einmündung Kirchenstraße in Schifferstadt, zu einem kurzen Zusammenstoß zwischen einem Funkstreifenwagen der Polizei Schifferstadt und einem weißen Kastenwagen. Beide Fahrzeuge standen hintereinander an einer roten Ampel, als der Streifenwagen aufgrund eines aktuellen, dringenden Einsatzes den vor ihm stehenden PKW links überholt hat. Dabei streifte er leicht das hintere linke Rücklicht des weißen PKW. Ein Kennzeichen des Fahrzeugs bzw. ein Fahrer sind nicht bekannt.

Der Fahrer dieses Fahrzeuges wird daher gebeten, sich bei der nächsten Polizeidienststelle zu melden.

Glaser, Polizeihauptkommissarin

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Speyer unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder die Polizei Schifferstadt unter 06235-495-0 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Folgen Sie dem Polizeipräsidium Rheinpfalz auf twitter.com/PP_Rheinpfalz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: