Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Speyer - Kaisertafel am Samstag (26-1208)

Speyer (ots) -

Anlässlich der Kaisertafel in der Maximilianstraße wurde ständige 
polizeiliche Präsenz in Form von Fußstreifen gezeigt. Aufgrund des 
schlechten Wetters war die Veranstaltung in diesem Jahr nicht so gut 
besucht wie in der Vergangenheit, was allerdings zwei junge Männer 
nicht davon abhielt sich daneben zu benehmen.
So fiel zunächst gegen 19.45 Uhr ein 20-jähriger auf, welcher 
versuchte einem in der Fußgängerzone sitzenden Mädchen das daneben 
liegende Handy zu entwenden. Dies konnte sie geistesgegenwärtig 
verhindern und er flüchtete zunächst. Schließlich konnte er von der 
Streife im Rahmen der Fahndung festgenommen und ihm nach den 
polizeilichen Maßnahmen letztlich ein Platzverweis erteilt werden.
Gegen 22.00 Uhr wird von Besuchern der Musikbühne am Postplatz 
mitgeteilt, dass ein alkoholisierter Mann in der Menge die Leute 
bedrängen und antanzen würde.
Der 25-jährige alkoholisierte Mann konnte ebenfalls von den Beamten 
ergriffen und festgenommen werden. Bei seiner Durchsuchung konnte 
eine geringe Menge Cannabis, sowie ein Smartphone aufgefunden werden,
welches er angeblich vor einigen Tagen gefunden haben will. Begleitet
wurde er im Übrigen von dem zuvor aufgefallenen 20-jährigen, dem 
eigentlich ein Platzverweis erteilt worden war. Dieser wurde nun zur 
Durchsetzung desselben in Gewahrsam genommen.
Beide Beschuldigte wiesen Atemalkoholkonzentrationen weit über einem 
Promille auf. 

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-0
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: