Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Roller baulich verändert und ohne Fahrerlaubnis gefahren

twitter_pressefrei

Heuchelheim (ots) - In der Freitagnacht um 23:15 Uhr wurde durch eine Polizeistreife ein Roller auf der L456 zwischen Großniedesheim und Heuchelheim festgestellt, welcher mit ca. 60 km/h fuhr. Der Fahrer, ein 16-Jähriger aus Heuchelheim, gab bei der späteren Kontrolle zu, dass er die Drossel aus dem 25er Roller entfernt hatte. Eine entsprechende Fahrerlaubnis konnte der Jugendliche nicht vorweisen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und gegen den Jugendlichen wird nun u.a. wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
PHK'in Ghislaine Werst
Telefon: 06233-313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: