Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Verkehrsunfall mit Flucht

Bobenheim-Roxheim (ots) - Am Samstagnachmittag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 54-jähriger Mann aus Bobenheim-Roxheim auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Südring in Bobenheim-Roxheim über einen Pfosten. Der Mann entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schachschaden in Höhe von ca. EUR500,- zu kümmern. Da ein Zeuge den Vorfall beobachtete und die Polizei verständigte konnte der Fahrzeugführer ermittelt werden. Gegen ihn wird nun wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Die Polizei weist darauf hin, dass Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort kein Kavaliersdelikt ist! Der flüchtige Fahrer muss mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei rät deshalb jeden Unfall zu melden.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal

Telefon: 06233-313-0
pifrankenthal@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: