Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Betrug

Dudenhofen (ots) -

06.07.2016, 12.00 Uhr
Eine 66-jährige russisch stämmige Frau wurde vor dem Mix-Markt in der
Sophie-de-la-Roche-Straße auf Russisch von einer weiblichen Person 
angesprochen, dass sie verhext worden sei und sie ihr helfen könne. 
Hierzu bräuchte sie ein Ei, welches die Geschädigte kaufte. Die 
Unbekannte zerquetschte das Ei und brachte einen grünen Frosch 
hervor, der für Unglück stehen würde. Um sie hiervor zu bewahren, sei
es erforderlich, dass die Geschädigte ihr gesamtes Vermögen abheben 
und ihr zur Reinigung überlassen soll.
Durch eine weitere weibliche hinzugekommene Person wurde die 
Geschädigte immer wieder abgelenkt. Diese Person sei angeblich auch 
eine Kundin und habe 45.000EUR Bargeld bei sich, das ebenfalls 
gereinigt werden müsse.
Daraufhin hob die Geschädigte 9.800EUR von diversen Konten ab und 
übergab diese auf dem Parkplatz der Berufsschule. Diese gab ihr kurz 
darauf ein in ein Küchenhandtuch eingewickeltes Paket, indem sich 
angeblich ihr Geld befinden würde. Dieses solle sie bis zum 20.07 
unter ihre Matratze legen und am 20.07. um 11:30 Uhr wieder zu diesem
Treffpunkt kommen. Am Treffpunkt erschien niemand, bei Öffnen des 
Pakets stellte die Geschädigte fest, dass sich lediglich 
Zeitungspapier darin befand. 
Täterbeschreibung Haupttäterin: weiblich, ca. 40 Jahre, ca. 165 cm, 
kräftig gebaut, dunkelblonde Haare zum Zopf gebunden, Brille mit 
länglichem Gestell, trug blauen Jeansrock und blaue Bluse, sprach 
fließend Russisch
2. Person: weiblich, ca. 150cm, ca. 50 Jahre, rot-braune Haare zum 
Zopf oder Dutt gebunden, trug gesamte Zeit eine Sonnenbrille, T-Shirt
mit gelben und roten Blumen, weite Hose bis übers Knie. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: