Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Auf Grund nasser Fahrbahn ins Rutschen geraten

Otterstadt (ots) - *, den 28.06.2016, 15:22 Uhr* Ein 68-jähriger PKW-Fahrer befuhr die K23 und wollte in den dort befindlichen Kreisel einfahren. Nachdem er vor dem Kreisel gebremst hat und zum Stillstand gekommen war, fuhr er ein Stück in den Kreisel ein. Hierbei bemerkte er jedoch den schon im Kreisel befindlichen 63-jährigen Rollerfahrer und bremste ab. Der Rollerfahrer vollführte hierauf eine Vollbremsung und geriet auf Grund vorliegender nasser Fahrbahn ins Rutschen. Hierbei fiel er vom Roller, wonach der Roller gegen den PKW prallte. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 900 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: