Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Maxdorf: Erneut versuchter Enkeltrickbetrug

POL-PDLU: Maxdorf: Erneut versuchter Enkeltrickbetrug
.

Stadt Frankenthal/ Rhein-Pfalz-Kreis (ots) - Am Nachmittag des 21.06.2016, gegen 13:00 Uhr, kam es erneut zu einem versuchten Enkeltrickbetrug. Eine unbekannte weibliche Person meldete sich telefonisch bei einer 70 jährigen Maxdorferin und gab sich als deren Enkelin aus. Die vermeintliche Enkelin gab an, dass sie in Mannheim eine Wohnung kaufen wolle und dafür Geld benötige. Nachdem der anwesende Enkel der Rentnerin ans Telefon ging und erkannte, dass eine Betrügerin am Werk war, wurde das Telefonat beendet.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang dringend davor, sich bei solchen Anrufen gutgläubig auf ein Treffen einzulassen. Das benötigte Geld wird durch die Betrüger in der Regel von einer Freundin des Enkels in deren Auftrag abgeholt, da der Enkel angeblich selbst verhindert sei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-202
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: