Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Unerlaubt von Unfallörtlichkeit entfernt I.

Speyer (ots) - *, den 15.06.2016, 11:35 Uhr bis 11:39 Uhr* Ein 59-jähriger PKW-Fahrer übersah beim Abbiegevorgang vom Domplatz in die Kleine Pfaffengasse einen dort befindlichen Poller und kollidierte mit diesem. Es entstand Sachschaden am Poller in Höhe von ca. 500 Euro. Nach Unfallhergang befestigte er mit Klebeband seine Visitenkarte am Poller und verließ die Unfallörtlichkeit. Der Fahrer konnte samt Fahrzeug durch eine Streifenwagenbesatzung am Königsplatz festgestellt werden. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: