Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Neues aus Neustadt

Neustadt/Weinstraße (ots) - (Neustadt) Fahrfehler beim Abbiegen mit Folgen Gestern Morgen, kurz vor 09.00 Uhr, überfuhr ein 25-jähriger Mercedesfahrer beim Einbiegen in die Exterstraße den dortigen Bordstein und wurde durch die dahinter fahrende Streife einer Kontrolle unterzogen. Nachdem die Streife deutlicher Atemalkohol festgestellt wurde, ergab ein durchgeführter Alcotest einen Wert von deutlich über 1,1 Promille, was eine Blutprobe und die vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis zur Folge hatte.

(Neustadt) Heißhunger auf Süßigkeiten Gestern zwischen 02.45 Uhr und 10.30 Uhr, würde ein Verkaufswagen der Haardter Quetschekuchekerwe aufgebrochen und diverse Süßigkeiten daraus entwendet. Der elektrisch betrieben Rollladen wurde dabei erheblich beschädigt.

(Neustadt) Vermisster Kleinwagen wohlbehalten aufgefunden Gestern Nachmittag kam eine aus dem Westerwald stammende Stadtbesucherin der Verzweiflung nahe zur Polizeidienststelle und beichtete, dass sie ihren ca. 150 - 200 Meter weit von der Fußgängerzone entfernt geparkten Toyota nicht mehr finden kann. Durch die Streife konnte der kleine Liebling in der Gutenbergstraße aufgefunden und PKW und Fahrerin wieder vereint werden.

(Neustadt) Gartenhaus aufgehebelt Zwischen dem 02.09.2016 und dem gestrigen Sonntag, 16.00 Uhr, wurde ein Gartenhaus auf einem Freizeitgrundstück nahe des Breitenwegs aufgehebelt und daraus Kleinutensilien des täglichen Gebrauchs im Wert von 500.- Euro entwendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: