Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Fahrzeugmarder unterwegs

Insheim (ots) - 07./08.09.2016 In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in den Ortschaften Insheim, Bornheim, Billigheim-Ingenheim und Mörlheim mindestens sechs Personenwagen von einem unbekannten Täter heimgesucht. Nach durchwühlen der Handschuhfächer wurden aus den Fahrzeugen kleinere Gebrauchsgegenstände wie Sonnenbrillen, USB-Stick, Fahrzeugpapiere und Münzgeld entwendet. Auch ein vorgefundenes mobiles Navi-Gerät wurde mitgenommen. Da die aufgesuchten Autos keine Aufbruchspuren aufweisen, geht die Polizei davon aus, dass der Dieb solche Fahrzeuge aussuchte, die unverschlossen am Straßenrand oder im Hof der Wohnanwesen geparkt waren. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass beim Abstellen der Autos, sich der letzte Benutzer nochmals überzeugen sollte, dass das Fahrzeug auch richtig abgeschlossen ist. Gerade beim Einstecken der Zündschlüssel mit Funkbedienung kann man schnell die Taste zur Entriegelung drücken. Gib dem Täter keine Chance.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: