Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Körperverletzungen bei Faschingsveranstaltungen

Pleisweiler-Oberhofen, Gossersweiler-Stein (ots) - Pleisweiler-Oberhofen

Am Sonntag, dem 07.02.16, gerieten gegen 16.40 Uhr nach dem Faschingsumzug in Pleisweiler-Oberhofen mehrere Personen in Streit. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten vor Ort eintrafen, ging ein 27-jähriger Beteiligter aus Bad Bergzabern unvermittelt auf die Beamten los und griff diese an. Der hochaggressive Angreifer konnte mit Unterstützung von vor Ort befindlichen Einsatzkräften der Feuerwehr überwältigt und festgenommen werden. Die eingesetzten Polizeibeamten wurden durch den Angriff leicht verletzt. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde der 27-jährige zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Gossersweiler-Stein

Zu einer weiteren Widerstandshandlung gegen Polizeibeamte kam es am 09.02.16, gegen 00.45 Uhr, ebenfalls bei einer Faschingsveranstaltung, diesmal in Gosserweiler-Stein. Auch hier gerieten Personen in Streit und das Einschreiten der Polizei war erforderlich. Nachdem die Beamten den 18-jährigen Tatverdächtigen unter den Teilnehmern der Faschingsveranstaltung ausfindig machen konnten, schlug dieser unvermittelt einem Polizeibeamten mit einem kräftigen Schlag ins Gesicht und schlug und trat auch dann noch nach den Beamten, als diese ihn zu Boden brachten und zur Verhinderung weiterer Angriffe Handfesseln anlegten. Unter lautstarken verbalen Beschimpfungen wurde der Tatverdächtige zur Dienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Beamter wurde durch die Angriffe des 18-jährigen im Gesicht verletzt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden gegen die Person eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: