Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mit mehr als zwei Promille überschlagen

POL-PPWP: Mit mehr als zwei Promille überschlagen
Überschlagen und auf dem Dach liegen geblieben

Kaiserslautern (ots) - Ein deutlich betrunkener 21-jähriger Autofahrer ist am frühen Freitagmorgen in der Morlauterer Straße von der Straße abgekommen. Der aus dem Landkreis stammende Opel-Fahrer war gegen 4.15 Uhr in Richtung Morlautern unterwegs, als er ihm Bereich der Waschmühle in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor - vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und seines Alkoholisierungsgrades. Er stieß gegen ein Verkehrsschild und einen Baum. Anschließend überschlug er sich und blieb auf dem Dach liegen. Gegenüber der hinzu gerufenen Streife räumte der im Gesicht verletzte Mann ein, das Auto gefahren zu haben. Nachdem die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen hatten, veranlassten sie einen Test, der einen Wert von 2,22 Promille anzeigte. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der junge Fahrer ins Krankenhaus gebracht, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. An dem Opel Astra entstand Totalschaden - er wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: