Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Schwangere in Bauch getreten

Kaiserslautern (ots) - Eine 22-jährige Frau ist am Dienstagmittag im Stadtgebiet mit ihrem 23-jährigen Freund in Streit geraten, in Folge dessen der Mann seiner Freundin in den Bauch trat.

Die Frau gibt an, dass sie zunächst grob angefasst wurde. Dann stieß der Freund sein Knie in ihren Bauch. Die 22-Jährige ist mit dem gemeinsamen Kind schwanger. Sie klagte über Schmerzen im Unterleib. Durch die hinzugerufene Polizei wurde vorsorglich ein Rettungswagen verständigt. Der Mann war bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort. Durch die Beamten wurde eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung aufgenommen. Während den Streitigkeiten warf der 23-Jährige Gegenstände um. Als er die Wohnung verließ beschädigte er noch die Wohnungstür, weshalb auch wegen Sachbeschädigung gegen ihn ermittelt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: